Die geschichte

Unsere Geschichte in liebe zum Gin!

Vor über 4 Jahren haben wir gestartet und für den Eigenverbrauch Gin produziert. Nach einem gesundheitlichen Tiefschlag im Oktober 2020 von einem der Co-Founder ist der Wunsch entstanden noch etwas zu Tun im Leben was man schon immer wollte und nicht 0815 ist. Innerhalb eines Monates wurde der Wunsch in die Tat umgesetzt. Finales Rezept definiert, Logo kreiert und mit dem Monkey in a Bottle - Gold der erste Gin Mitte Dezember 2020 auf den Markt gebracht. Mit dem Brennmeister Urs Lüthy aus Muhen haben wir uns eine Koryphäe der Brennkunst an Bord geholt.

Dass wir bereits nach 3 Monaten ein Doppelgold am grössten Asiatischen Wettbewerb gewinnen würden - OHNE WORTE! Weitere Prämierungen sind gefolgt.

Im Vordergrund stand immer ein Aarauer Gin zu produzieren, welcher mit dem Affen auch einen legendären Bezug (Affenkasten Aarau) zur Stadt hat. Mittlerweile produzieren wir jährlich rund 10'000 Flaschen Gin und die Nachfrage wird täglich grösser. Wir freuen uns dass der Gin so vielen Leuten schmeckt und weitere Kreationen sind schon wieder "unterwegs".

Jean Francesco Hächler

Co-Founder, Betriebsadministration, Design, Einkauf Frischprodukte, Rezeptentwicklung und Herstellung


Michael Stampfli

Co-Founder, Technische Leitung, PR & Marketing, Events, Einkauf Botanicals, Rezeptentwicklung und Herstellung